Almar Solaranlagen

Kollektoren mit den besten Leistungswerten

Flachkollektor KA88/2002
Der Kollektor KA88/2002 ist ein absolutes Qualitätsprodukt, welches auf jahrelanger Forschungs- und Entwicklungszeit beruht, in welcher die Kollektoren ständig weiterentwickelt und auf den neuesten Stand der Technik gebracht wurden.

Dieser Hochleistungskollektor besticht in erster Linie durch seine sehr hohen Ertragswerte, welche vom TÜV Rheinland und auch vom Solar- Prüf- Institut in Rapperswil (CH) ermittelt und bestätigt wurden:

η-0= 86%
η-0,05 = 65 % η-0,1 = 42 %
Die enorm hohen Werte sind bisher von keinem anderen in Europa getesteten Kollektor erreicht worden.

Für den hohen Wirkungsgrad beim KA88/2002 ist vor allem die WARO- Flachrohr-Technologie verantwortlich.

Das WARO - Flachrohr hat den Vorteil, dass die Kontaktfläche zwischen dem Absorberblech (sunselect) und dem Flachrohr ganze 18 mm beträgt. Bei herkömmlichen Kollektoren mit Rundrohren beträgt die Kontaktfläche meist nur 2 mm. (siehe Bild im Anhang)

Die große Kontaktfläche garantiert schnellste Wärmeübertragung ohne große Verluste. Gerade bei sonnenarmen Tagen mit diffuser Strahlung wirkt sich dieser Vorteil enorm aus (oftmals 20% und mehr Ertrag)!
Dann ist es nämlich wichtig, in kürzester Zeit soviel Sonnenenergie wie möglich zu ernten, um warmes Wasser zu haben, und somit Heizkosten zu sparen.

Die WARO- Flachrohr- Technologie ist international patentrechtlich geschützt.

Vorteile, die überzeugen:
  • Behaglich warmes Duschen selbst bei schwachen Lichtverhältnissen
  • Kürzeste Wasser-Aufwärmezeiten durch das einzigartige Kollektorabsorbersystem
  • Hochselektive Sunselect - Beschichtung e = 5%
  • Gehärtetes Solarspezialglas
  • 10 Jahre Garantie (Edelstahlversion)
  • Heizkostenreduzierung selbst bei diffusem Tageslicht
  • Durch das einzigartige Kollektor-Absorbersystem, speziell für Klimazonen entwickelt, in denen diffuse Strahlung vorherscht.
  • Kosteneinsparung und Sicherheit durch eine hochwertige Konstruktion
  • Dank der verwendeten Kollektorwanne aus rostfreiem Edelstahl sparen Sie Wartungs- und Erneuerungskosten, wie sie bei anderen Materialien besonders in feuchten Gebieten oder an Küsten oft entstehen.
  • Alternativ bietet Almar den Kollektor auch mit Aluwanne an.

Technische Daten:


  Standardformat Großformat
Höhe

88 mm

88 mm
Breite

920 mm

1050 mm
Länge

1940 mm

2350 mm
Gesamtfläche

1,8 m²

2,51 m²
Absorberfläche

1,6 m²

2,3 m²
Flüssigkeitsinhalt im Absorber

0,6 l/m²

0,6 l/m²
Leergewicht/m²

19,45 kg/m²

19,45 kg/m²
Leergewicht

35 kg

48 kg
Betriebsdruck

2 - 4 bar

2 - 4 bar
max. Prüfdruck

8 bar

8 bar
max. Stillstandstemp.

250 °C

250°C
     
Der Anschluss

Der Kollektor hat eingebaute Sammelleitungen (22 mm).
Die Verbindung erfolgt durch Klemmringverschraubungen

 
Abdeckung gehärtetes, hagelfestes Solarspezialglas matt-matt mit 92% Transparenz.  
Wärmedämmung Mineralwolle 55 mm  
Wärmeverlust ca. 3,7 W/mk  
Absorberbeschichtung sunselect α = 0,95 ε = 0,05  
Kollektorwanne ganz aus rostfreiem Edelstahl (meerwasserresistent !)  
Nennvolumenstrom bei high flow- Betrieb 50l/m², h
> entspricht bei einer Wasser-Glycolmischung mit
45°C einem Druckverlust von 10 mbar
bei low flow- Betrieb 25 l/m², h
 
Arbeitmedium Polypropilen- Glycol (ungiftig)